Abenteuerflohmarkt
 

Wir starten neu und planen in 2022 zwei Abenteuerflohmärkte für euch.

Der Abenteuerflohmarkt findet zwei mal im Jahr statt und wird als einzige Veranstaltung komplett von unserem Förderverein Biberbau e.V. ausgerichtet. Jeweils zum Frühling und Winter können hier Eltern gebrauchte Spielsachen oder Kleidung von Kindern zum Verkauf anbieten. Die Standgebühr von 10€ reduziert sich auf 6€, wenn ein Kuchen zum Verkauf gegen Spende an unserem Vereinstand mitgebracht wird. 

Der Flohmarkt ist sehr beliebt und über die Jahre immer bekannter geworden. Bis zu 200 kaufwillige und über 30 Stände können an einem schönen Tag schon mal auf den Platz kommen. Die Kinder können die Zeit nutzen, um das Gelände zu erkunden oder ihrem freien Spiel nachzugehen.

Beim Biberbau Flohmarkt handelt es sich um einen outdoor Flohmarkt. Bei regnerischem Wetter sind die überdachten Möglichkeiten eher begrenzt. Kleine Pavillons, die eine Größe von 3m x 3m haben, können gerne mitgebracht werden. 

Falls der Verkaufsstand abgesagt werden muss, teilt uns dieses spätestens 2 Tage vorher mit. 
 

Da sich der Biberbau in einem direkten Wohngebiet befindet, sind die Parkplätze eher rar. Bitte nutzt die Parkplätze am P+R Kahle Mühle (Fußweg 10 Minuten).

Die Anwohner wurden in einem Schreiben mit den Kontaktdaten zu unten aufgeführten Abschleppdienst versorgt. Der benannte Dienst wird an Veranstaltungstagen offensichtlich Verkehrswidrig abgestellte Fahrzeuge zu Lasten des Falschparkers abschleppen. Die so abgeschleppten Autos können dann nur bei Abschleppdienst Sascha gegen Entgelt wieder abgeholt werden.

Wir bitten um Verständnis für derart drastische Maßnahmen. Wer sich an die Verkehrsregeln hält hat nichts zu befürchten und wir möchten auch in Zukunft mit unseren Nachbarn in Harmonie zusammen leben können.

Euer Team Biberbau

217.JPG
flohmarkt-flyer-Sep2022.jpg
Anmeldung 
Abenteuerflohmarkt 10.09.22
Standanmeldung

Vielen Dank für die Registrierung!

Alle Verkaufsstände wurden bereits vergeben!

FAQ

 

1. Die Waren müssen zu mind. 80% aus Kinderkleidung und Kinderspielsachen bestehen.


2. Der Verkauf von Spielen oder Filmen für Erwachsene sowie Militaria ist nicht gestattet.


3. Ein Verkaufsstand sollte die Länge von 3 Metern bzw. eines Tapezierertisches nicht überschreiten. Es ist jedoch möglich mehrere Stände anzumelden.


4. Die Standmiete beträgt 10€ oder 6€ + ein Kuchen (aus Sicherheitsgründen keine Sahnetorte und nur gedeckter Obstboden).


5. Tische oder Decken zur Warenauslage müssen mitgebracht werden.

6. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen.


7. Auf dem Gelände des Biberbaus sind keine Parkplätze vorhanden. Parken ist ausschließlich an den ausgewiesenen Parkplätzen möglich. Nutzt bitte den P+R Kahle Mühle (Fußweg 10 Minuten). 


8. Es darf ab 09:30 Uhr aufgebaut werden.


9. Der Verkauf startet um 11 Uhr und endet um 14 Uhr.


10. Bis 14:30 Uhr muss abgebaut sein.


11. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.